Homepage - Gedichte

Gedichte zur Hochzeit

Die Hochzeit soll im Leben des Brautpaars der schönste Tag sein und damit unvergesslich bleiben. Dies stellt natürlich besondere Ansprüche an Ihr Hochzeitsgeschenk: Es wird voraussichtlich nie vergessen und auch in vielen Jahren noch betrachtet werden. Um so wichtiger ist es, das Geschenk originell, mit Liebe, aber auch mit der gebotenen Würde zu überreichen, - und was wäre hierfür besser geeignet als ein Gedicht?

Ein Gedicht zeugt von einer gewissen Anstrengung: Der Schenkende hat sich über das Brautpaar Gedanken gemacht, hat ein Gedicht geschrieben oder eines ausgesucht, das Facetten des Brautpaares erfasst und zum Tag passt. Zudem lässt sich ein Gedicht schön präsentieren; es kann vorgelesen oder in schöner Handschrift aufgeschrieben werden, was den individuellen Charakter Ihres Hochzeitsgeschenks weiter unterstreichen wird.

Da nicht jeder von uns ein Ernest Hemingway oder Goethe ist, finden Sie hier eine Auswahl schöner und poetischer Hochzeitsgedichte von berühmten und auch von weniger bekannten Literaten. Bestimmt ist auch für Sie und vor allem für Ihr Brautpaar etwas dabei!

Gedichte & Versen über Liebe und Ehe:

Die Liebe ist stärker als jede Vernunft,
sie ist des Heimatlosen Unterkunft.
Sie ist das Licht, das jeden Tag erhellt,
der Mittelpunkt der weiten Welt.
Möge sie eure Ehe begleiten,
in guten und in schlechten Zeiten!

Bewertung:
bewerten

Der Reichtum dieser Welt
ist kein Gold und auch kein Geld.
Das größte Geschenk auf Erden
ist, bedingungslos geliebt zu werden.
Nun, wo ihr diese Liebe gefunden,
habt ihr das wahre Glück an euch gebunden.

Bewertung:
bewerten

Das Leben hat zwei Menschen vereint,
sie wollen sich ewige Treue schwören.
Ihr Glück nun vollkommen scheint,
weil ihre Herzen zueinander gehören.
Voller Freude sollen sie in die Zukunft sehen,
strahlen wie das hellste Licht.
Nichts sollte je geschehen,
das diesen Zauber bricht.

Bewertung:
bewerten

Liebe lässt sich nicht erklären,
fragt niemals nach, wenn sie geschieht.
Man kann sich gegen sie nicht wehren,
nicht kontrollieren, wen man liebt.
Möge sie euch Glück bescheren,
solange es euch beide gibt.

Bewertung:
bewerten

Das Geläut von Hochzeitsglocken
Lässt die ganze Welt frohlocken
Zwei Menschen vor dem Traualtar
Machen ihre Träume wahr
Wenn sie sich das Ja-Wort geben
Und fortan durchs Leben schweben
In trauter Zweisamkeit und Wonne
Soll scheinen ihnen stets die Sonne

Bewertung:
bewerten

Ein junges Paar, das tritt rasant,
Heute in den Ehestand
Um mit Liebe und Vertrauen
eine gemeinsame Zukunft aufzubauen,
Dafür wünsche ich Geduld und Kraft
Auf dass ihr dies auch wirklich schafft

Bewertung:
bewerten

Als Braut und Bräutigam steht ihr
Fröhlich vor der Kirchentür
Ihr schreitet nun mit frohem Sinn
Zum Traualtar erhaben hin
Ich wünsche euch für eure Ehe
Dass eure Liebe nie vergehe

Bewertung:
bewerten

Ich wünsche euch zum Hochzeitsfeste
Inniglich das Allerbeste
Auf dass das Glück euch nie verlässt
Haltet den Moment ganz fest
Vereint wollt ihr durchs Leben geh'n
Mögt alle Prüfungen ihr besteh'n
Nun küsst euch und seid frohen Mutes
Dass euch widerfährt nur Gutes

Bewertung:
bewerten